Aktuelle Studie: Arbeits- und Lebensgestaltung in Zukunft

Die gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie steht für immer mehr Beschäftigte im Mittelpunkt. Die Umsetzung der so genannten Work-Life-Balance wird auch für Unternehmen zunehmend wichtig, um qualifiziertes Personal zu gewinnen. Diese Trends mit Anforderungen an Gesellschaft, Unternehmen und Politik hat die TU München im Auftrag der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung untersucht. Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer: „Nur 25% der Männer und 10% der Frauen sind nach der Studie mit ihrer derzeitigen Rollenverteilung einverstanden. Die detaillierten Ergebnisse der Studie Arbeits- und Lebensgestaltung der Zukunft stellte am 7. Mai…

Aktuelle Studie: Arbeits- und Lebensgestaltung in Zukunft lesen...

Seite 4 von 812345678

Datenschutzbehörden fordern einen effektiven (Daten-) Schutz von Minderjährigen

Die 83. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder mahnt Verbesserungen beim Jugenddatenschutz an. Dies formulierten sie vor dem Hintergrund des bereits vorliegenden Entwurfs einer Datenschutzgrundverordnung. Unternehmen, die auf Jugendliche im Internet setzen, etwa mit Social Media Marketing auf Jugendliche ausrichten (Beispiel: Facebook-Fanpage), sollten diesen Vorstoß durchaus ernst nehmen. ilex erklärt, wie das geht. 1. Behörden fordern strikte Regulierung Am 21. und am 22. März kamenie Datenschutzbehörden der Länder und des Bundes in Potsdam zusammen. Topthema waren die Novellierungsentwürfe auf europäischer Ebene. Zu Beginn…

Datenschutzbehörden fordern einen effektiven (Daten-) Schutz von Minderjährigen lesen...

Seite 4 von 812345678

Schule von Morgen für die Jugendlichen von heute

Zukünftige Pädagogen als Gestalter von Initiationsräumen zur Selbstbildung Die Betonung unseres momentanen Schulsystems in Sachen Bildung liegt sehr stark darauf, bestimmte Wissensinhalte in Vollständigkeit an die Schüler weiterzugeben. Oftmals wird zu diesen Inhalten gar kein Bezug zu der Lebenswelt der Schüler hergestellt. Die dahinterliegende Vorstellung fußt auf der Überzeugung, je mehr Wissen vermittelt wird, desto intelligenter macht das die Kinder/Jugendlichen. Begründet wird dieses oftmals stupide Auswendiglernen und mühsame Aneignen von Wissen mit dem Anspruch auf Allgemeinbildung. Den Schülern werden fachliche Inhalte nahe gebracht ohne Selbstbezug…

Schule von Morgen für die Jugendlichen von heute lesen...

Seite 4 von 812345678

Mobbing im Arbeitsrecht

Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor, Berlin beantworten die wichtigsten praxisrelevanten Fragen rund um das Thema Mobbing. Mobbing ist im Arbeitsrecht ein anerkannter Begriff. Wer gemobbt wird, dem sprechen die Arbeitsgerichte bisweilen fünfstellige Summen als Schadensersatz zu. Obwohl Mobbing arbeitsrechtlich eindeutig verboten ist und Schadensersatzansprüche auslöst, gibt es rund ums Mobbing trotzdem viele Fragen. Die Autoren Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck und Rechtsanwalt Dr. Attila Fodor beantworten in einer Artikelserie die wichtigsten Fragen zu den Rechten und Pflichten von Arbeitnehmern und…

Mobbing im Arbeitsrecht lesen...

Seite 4 von 812345678

Die Geheimnisse der Spitzen-Chefs

Erfolg entsteht auch und vor allem durch die Fähigkeit, andere Menschen zu motivieren und zu einem Team zu formen. Wo gemeinsam an einem Ziel gearbeitet wird und jeder alles gibt, werden Effektivität gesteigert und Gewinne erhöht. Der ehemalige Hochleistungssportler und Spitzenmotivator Thomas Schlechter verrät im Rahmen der Leadership-Tage 2012 vom 16. bis 18. März wie das geht. „Führen kann man lernen. Führung ist unabdingbar für den beruflichen Erfolg – das gilt für die innere Führung und Selbstmanagement genauso wie für Teams und Abteilungen“, erklärt Thomas…

Die Geheimnisse der Spitzen-Chefs lesen...

Seite 4 von 812345678

Brandenburgs beste Bildungsideen gesucht!

Wettbewerb Ideen für die Bildungsrepublik geht in die 2. Runde – Die besten Bildungsideen aus Brandenburg können sich jetzt bewerben. Bereits zum zweiten Mal ruft die Initiative Deutschland Land der Ideen den bundesweiten Wettbewerb Ideen für die Bildungsrepublik aus, gemeinsam mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und der Vodafone Stiftung Deutschland. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Bundesbildungsministerin Annette Schavan. Jeder siebte Deutsche engagiert sich ehrenamtlich im Bereich Bildung. Von den übrigen ist jeder zweite bereit, ehrenamtlich für Bildungsprojekte tätig zu sein. 88 Prozent der Befragten…

Brandenburgs beste Bildungsideen gesucht! lesen...

Seite 4 von 812345678

Fünf Tipps zum Erkennen betrügerischer Phishing-Mails

Shopping, Bankgeschäfte, soziale Netzwerke: Immer mehr Menschen erledigen viele zentrale Aufgaben des täglichen Lebens online. Allein im Weihnachtsgeschäft 2011 betrug der E-Commerce-Umsatz dem Bundesverband des deutschen Versandhandels zufolge 4,4 Milliarden Euro – ein Plus von 22 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies nutzen Cyberkriminelle für sich: Einer der wichtigsten Spam- und Malware-Trends im Jahr 2011 war die Zunahme gezielter Phishing-E-Mails an deutschsprachige Nutzer. Dabei sind Phishing-E-Mails heute deutlich schwerer zu erkennen als früher, weil sie zunehmend professioneller gestaltet, mit regionalem Bezug versehen und immer öfter…

Fünf Tipps zum Erkennen betrügerischer Phishing-Mails lesen...

Seite 4 von 812345678

Wichtige Entdeckungen von Dinosauriern in Deutschland

Fakten aus Taschenbüchern des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst. Von 1834 bis heute sind in Deutschland zahlreiche Skelettreste von pflanzenfressenden und räuberischen Dinosauriern aus der Triaszeit, Jurazeit und Kreidezeit entdeckt worden. Das geht aus Taschenbüchern des Wiesbadener Wissenschaftsautors Ernst Probst hervor. Nachfolgend eine Auswahl wichtiger Dinosaurierfunde in Deutschland: 1834: Der erste Dinosaurier Deutschlands wird in Heroldsberg bei Nürnberg in Bayern gefunden. Sein Entdecker ist der Arzt Johann Friedrich Engelhardt aus Nürnberg. Nach ihm wird der Fund 1837 von dem Frankfurter Paläontologen Hermann von Meyer als Plateosaurus…

Wichtige Entdeckungen von Dinosauriern in Deutschland lesen...

Seite 4 von 812345678

Berlin im Nationalsozialismus: Stadt der Täter – Stadt der Opfer

mitmischen.de begleitet die Teilnehmer der internationalen Jugendbegegnung des Bundestages anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus. Zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus organisiert der Bundestag seit 1997 eine internationale Jugendbegegnung. Das Thema der diesjährigen Veranstaltung lautet „Berlin im Nationalsozialismus: Stadt der Täter – Stadt der Opfer“. 80 junge Menschen, die sich in ihrem Alltag für die Aufarbeitung der NS-Zeit und Erinnerung an die Opfer engagieren, kommen vom 22. bis 27. Januar auf Einladung von Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert nach Berlin. Das Jugendportal…

Berlin im Nationalsozialismus: Stadt der Täter – Stadt der Opfer lesen...

Seite 4 von 812345678

Klassentreffen geplant? Tipps für eine erfolgreiche Personensuche

Auch in diesem Jahr werden wieder unzählige Klassentreffen geplant und Familienfeste organisiert. Eine Veranstaltung gelingt aber nur, wenn zuvor alle Beteiligten erfolgreich kontaktiert werden können. Der Ermittlungsdienstleister Supercheck gibt Tipps für die private Suche nach unbekannt verzogenen Personen und welche juristische Besonderheit man beachten muss. Die Suche beginnt am besten im Internet. Oft lassen sich bereits über die einschlägigen Suchmaschinen (google.de) oder Personensuchmaschinen (z. B. 123people.de) Anhaltspunkte über den Aufenthaltsort einer Person finden. Problematisch ist allerdings, dass es hierbei leicht zu Personenverwechslungen kommen kann. Auch…

Klassentreffen geplant? Tipps für eine erfolgreiche Personensuche lesen...

Seite 4 von 812345678