Neue Ausstellung. Junge! Junge!

Kinderbuchhaus Hamburg

 

 

 

 

Am 7. April eröffnet das Hamburger Kinderbuchhaus seine neue Ausstellung. Thema: Das Bild von Jungs im Kinderbuch.

Ob der speziell begabte Harry Potter oder der tieferbegabte Rico: Auch für Jungs gibt es heute eine Vielfalt an Möglichkeiten, sich mit ihrer Rolle als Held des Alltags auseinanderzusetzen. Bilder in Büchern helfen dabei. Die Ausstellung präsentiert berühmte und ganz normale Jungs, alle sind sie aus den Ateliers von Hamburger Illustratoren entlaufen! „Junge! Junge!“ Zeigt so nicht nur ein spannendes Thema der Kinder- und Jugendliteratur, sondern auch einen exemplarischen Einblick in die stilistische Vielfalt der Illustrationskunst in Hamburg.

Junge! Junge!
April – Dezember 2011
Hamburger Kinderbuchhaus im Altonaer Museum
Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Altonaer Museums zu sehen.
Di – So: 10 – 17 Uhr. Weitere Informationen zum Begleitprogramm: http://www.kinderbuchhaus.de/, Tel. 040-428135-1543

Das Hamburger Kinderbuchhaus ist einer der wenigen Orte in Deutschland, an denen Originalillustrationen aus Kinder- und Jugendbüchern zu sehen sind. In bildschönen Ausstellungen werden die Werke namhafter Illustratoren in den Räumen des Kinderbuchhauses präsentiert.

Das Hamburger Kinderbuchhaus ist jedoch nicht nur ein Ausstellungsort, sondern vielmehr ein Ort für lebendige Buchkultur. Ein spezielles Werkstattprogramm für Kinder und ein Weiterbildungsangebot für Erwachsene macht Buchkultur hier erlebbar.

Informationen zum vielfältigen Angebot des Kinderbuchhauses erhalten Sie auf der Website http://www.kinderbuchhaus.de/, oder telefonisch unter: 040 – 428135-1543.

Hamburger Kinderbuchhaus im Altonaer Museum
Museumstraße 23
22765 Hamburg
040-4281351543

Das Hamburger Kinderbuchhaus ist einer der wenigen Orte in Deutschland, an denen Originalillustrationen aus Kinder- und Jugendbüchern zu sehen sind. In bildschönen Ausstellungen werden die Werke namhafter Illustratoren in den Räumen des Kinderbuchhauses präsentiert. Das Hamburger Kinderbuchhaus ist jedoch nicht nur ein Ausstellungsort, sondern vielmehr ein Ort für lebendige Buchkultur. Ein spezielles Werkstattprogramm für Kinder und ein Weiterbildungsangebot für Erwachsene macht Buchkultur hier erlebbar.

Schreibe einen Kommentar