schulfahrt-de

Auf Entdeckungstour in Hamburg

Hamburg – das klingt nach großer, weiter Welt, nach Seeleuten und Hafen, großen Schiffen, nach Hanse und Geschichte, aber auch nach Kunst und Kultur, Szeneviertel und Musical und nach einem perfekten Ziel für eine erlebnisreiche, spannende Klassenfahrt.

Der Hamburger Hafen wird nicht umsonst „Das Tor zur Welt“ genannt. Er ist der größte deutsche Seehafen, der zweitgrößte Containerhafen Europas und der elfgrößte weltweit.

Seit Jahrhunderten ist der Hamburger Hafen Umschlagplatz für Waren und Güter unterschiedlichster Art aus und in alle Herren Länder. Schon im Mittelalter war Hamburg z. B. das Zentrum des Pfefferhandels in Mitteleuropa und noch heute ist er der drittgrößte Gewürzumschlagplatz der Welt. Für viele Hamburger Kaufleute brachte einst der Handel mit Gewürzen Wohlstand und Reichtum. Im Spicy’s Gewürzmuseum in der Speicherstadt kann man auf ca. 350 qm in die Welt der Gewürze mit weit über 900 Exponaten aus fünf Jahrhunderten eintauchen. Vom Anbau bis zum Fertigprodukt kann man den gesamten Bearbeitungsprozess verfolgen. Anfassen, Riechen und Probieren ist hier Pflicht. Die Besucher erwartet ein Museum für alle Sinne.

Neben dem Gewürzhandel hat auch der Kaffeehandel in Hamburg eine lange Tradition. Hamburg ist der weltweit größte Importhafen für Kaffee. Über 90% des grünen Kaffees werden hier umgeschlagen. Bereits Anfang des 17. Jahrhunderts trafen in Hamburg erste Kaffeelieferungen aus den arabischen Ländern ein. Der zunehmende Kaffeehandel gab letztlich Ende des 19. Jahrhunderts den Ausschlag für den Bau der Speicherstadt. Die Lagerhäuser der Speicherstadt boten für den Kaffee die notwendigen gleichmäßigen klimatischen Bedingungen. Heute werden Kaffee, Tee, Kakao und Gewürze in Containern transportiert und in klimatisierten Hallen gelagert.

Der Hamburger Hafen hat auch eine lange Tradition als Ausgangs- und Zielhafen für Kreuzfahrtschiffe. Im Sommer 2009 eröffnete ein zweites Kreuzfahrtterminal in Hamburg-Altona. Das Einlaufen oder Ablegen der großen Kreuzfahrtschiffe ist immer wieder Anziehungspunkt und ein großes Erlebnis für viele Hamburg-Besucher.

Bei einer Hafenrundfahrt mit Besichtigung der Speicherstadt, einer Terminalbesichtigung oder einer Fachführung können Besucher diese Dinge und viel mehr hautnah erleben und entdecken sowie viel Wissenswertes über den Hamburger Hafen erfahren.

Das Neubaugebiet der HafenCity direkt am Hafen setzt moderne architektonische Akzente. Zu den architektonischen Blickfängen gehören neben der im Bau befindlichen Elbphilharmonie – Hamburgs neues gläsernes Konzerthaus, dem neuen Cruise Center – dem Kreuzfahrtterminal, das Unileverhaus mit seiner futuristisch anmutenden Fassade direkt am Hafenbecken und der alles überragende Marco-Polo-Tower, auch die neue Greenpeace-Zentrale. Dort informiert eine kostenlose Dauerausstellung über die Geschichte und die Kampagnen von Greenpeace. Viele Besucher locken auch die Flaniermeile Am Kaiserkai und der Traditionsschiffhafen mit bis zu 20 historischen Schiffen an.

Die Speicherstadt hingegen wird geprägt von seiner neugotischen Backsteinarchitektur. Viele der unter Denkmalschutz stehenden Gebäude beherbergen heute Freizeitangebote und Museen wie etwa das Miniaturwunderland, Hamburg Dungeon, das Deutsche Zollmuseum – in welchem die Geschichte des Zolls und des Schmuggels dargestellt wird oder das Internationale Maritime Museum mit Tausenden Schiffsmodellen und Seekarten.

Für das Miniaturwunderland sollte man schon etwas Zeit einplanen, denn es gibt viel zu entdecken. Auf zurzeit 1300 qm Modellfläche fahren ca. 930 Züge auf 13.000 Metern Gleis. 46 Computer und 300 Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Anlage funktioniert. Und es wird weiter gebaut. Bis 2020 sollen zu den jetzt 8 Bauabschnitten noch 4 dazukommen.

Das Hamburg Dungeon, die finsteren Katakomben der Hamburger Speicherstadt, nimmt seine Besucher (ab 10 Jahre) mit auf eine 90-minütige Reise durch über 600 Jahre grauenhafter Hamburger Geschichte. Professionelle Schauspieler erwecken die spannende Vergangenheit der Hansestadt vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert mit verblüffenden Spezialeffekten, authentischen Kulissen, Ironie und Witz, 2 Fahrattraktionen und unheimlichen Überraschungen wieder zum Leben. Geschichte einmal anders. Für Schulklassen gibt es das Spektakel zu reduzierten Preisen.

Neben der Erkundung des Hafens, der Speicherstadt, des Fischmarktes und der Innenstadt, lohnt sich in Hamburg auf jedem Fall ein Besuch im Tierpark Hagenbeck in Hamburg-Stellingen und ein Musicalbesuch. Zurzeit werden „Rocky“ und „Der König der Löwen“ gespielt. Unbedingt ein Erlebnis.

Hamburger Michel, Krameramtsstuben, Rathaus, zahlreiche Museen, das Schanzenviertel, Planten un Blomen – Hamburgs zentrale Parkanlage in den Wallanlagen mit botanischem Garten, die Rickmer Rickmers und viele, viele weitere Sehenswürdigkeiten warten in Hamburg auch auf Ihre Entdeckungstour mit https://www.schulfahrt.de/

Schulfahrt Touristik SFT GmbH
Marco Schumann
Herrengasse 2
01744 Dippoldiswalde

Klassenfahrten, Kursfahrten, Studienreisen und Gruppenreisen finden Sie bei Schulfahrt.de in breitester Auswahl für jeden Geldbeutel, fast jedes Bildungsziel und in zahlreiche Länder. Lehrer und Schüler informieren sich direkt und ohne Zwischenstationen über vorteilhafte Angebote mit einem sehr interessanten Preis- Leistungsverhältnis. Holen Sie sich direkt auf den Reiseseiten Ihr Angebot online.

Klassenfahrten nach Italien, Klassenfahrten nach Berlin, Kursfahrten nach England oder Schülerreisen nach Frankreich-das Spektrum ist unerhört weit gefächert. Flugreisen nach Spanien und Bahnfahrten zu vielen Metropolen finden Sie bei uns ebenso im Programm wie Tagesausflüge. Unsere spezialisierten Abteilungen kümmern sich kompetent und mit Herz und Verstand, Erfahrung und Sorgfalt um Ihre Reise.

Alle Ziele sind von uns selbst geprüft worden und jedes Jahr legen wir gern viele Kilometer zurück, um unserem eigenen Anspruch gerecht zu werden und die Programme unserer Reisen zu optimieren. Wenn es Ihnen nicht nur um eine Reise, sondern um hochwertige Inhalte, komfortable Hotels und qualifizierte Stadtbilderklärer, Guides und Führungen geht, dann seien auch Sie unser Gast!

Schreibe einen Kommentar